Drucken
  • Kontinuität der Ausbildung. Umsetzung in die betriebliche Praxis.
  • Umfangreiches Angebot individueller Aufbauseminare durch modulares Bausteinsystem.
  • Professionelle Methodik und Systematik in der Durchführung. Soziale und methodische Kompetenz.
  • Sie und Ihre Mitarbeiter wählen den für eine Teilnahme günstigen Zeitraum selbst. Offene Seminare bieten zusätzliche Möglichkeiten.
  • Innen- und Außendienst kommen auf den gleichen Stand durch die Verwendung der selben praxisrelevanten Methoden und Werkzeuge. Corporate Identity.
  • Ihre Mitarbeiter können sich nach jedem Seminarbaustein im Unternehmen in Teams helfen, das Er lernte in die Praxis umzusetzen. Optimaler Lerntransfer.
  • Das Seminarkonzept in Bausteinen bietet eine langfristige, nachhaltig wirkende Ausbildung mit hoher Effizienz.
  • Die Trainings werden von kompetenten und zertifizierten Trainern durchgeführt. Sie sind durch Erfahrung authentisch.
  • Die Seminare sind erlebnis- und praxisorientiert. Der Berufsalltag des Teilnehmers bildet die Grundlage der Lernarbeit. Zielgruppenorientierte Flexibilität der Inhalte hat Vorrang.
  • Die Teilnehmer erhalten umfangreiche und detaillierte Seminarunterlagen mit Hinweisen zu weiterführender Literatur.
  • Abstimmung der einzelnen Bausteine auf die speziellen Gegebenheiten und Vorgaben Ihres Unternehmens.
  • Alle Trainingsmaßnahmen aus einer Hand vermeidet Methodengegensätze und -widersprüche. Trainerkonstanz vermeidet inhaltliche Irritationen.
  • Ihre Mitarbeiter erhalten handfeste und bewährte Werkzeuge zur Steigerung ihres persönlichen Erfolges. Starker Praxisbezug.
  • Eine spezielle, von uns entwickelte Methode zum Lerntransfer ermöglicht es dem Teilnehmer, in einer im Seminar vorbereitete Lernpartnerschaft die Seminarinhalte in seinen Alltag umzusetzen, zu trainieren, durch Gebrauch zu festigen, emotional zu verankern und zur professionellen Gewohnheit zu machen.

Von unbewußter Inkompetenz zu unbewußter Kompetenz!