Drucken

 

Führung und Kommunikation I

Zwischenmenschliche Beziehungen positiv gestalten

Didaktik-Methodik-Ziele:


Das erfolgreiche Meistern von Führungsaufgaben setzt die besondere Fähigkeit zur Kommunikation voraus. Gewinnende, kooperative und - vor allem authentische Kommunikation. Dazu braucht es Wissen und Übung. Sonst nichts!

Dementsprechend sind die Schwerpunkte dieses Seminars gesetzt: Wissen und Übung, Werkzeuge, Methoden und Denkmodelle zum professionellen sprachlichen und körperlichen Umgang miteinander. Arbeitsgrundlagen des Seminars bilden Aufgabenstellungen aus Ihrem Unternehmen. Konkret und individuell. Der Teamprozeß wird vom Trainer moderiert. Die Interaktion der Teilnehmer ist Bestandteil des Lernprozesses. Verstehen durch Erleben! Das persönliche Lernziel liegt in professioneller, methodischer Vorgehensweise in Verbindung mit hoher sozialer Kompetenz. Motivation durch Erfolg. Das Erfolgsseminar! Seit Jahren anerkannt und bewährt. Zahlreiche Referenzen angesehener Wirtschaftsunternehmen.

 

"Und wer nicht glaubt, bedürftig zu sein, der begehrt nicht, wessen er nicht zu ermangeln glaubt".                                                                          

(Platon in " Das Gastmahl" über die unbewußte Inkompetenz)

 

Inhalte:
  • Persönliche Standortbestimmung
  • Was ist personale Autorität? Funktionale? Formale?
  • Autorität entbindet von autoritärem Verhalten. Wie verschaffe ich mir diese?
  • Soziale Kompetenz - Emotionale Intelligenz
    Autorität durch Persönlichkeit,  Einstellung, Werthaltung, Verhaltensweisen
  • Die Körpersprache als Verständigungsmittel - der Körper lügt nicht!
  • Authentizität durch Echtheit und Klarheit
  • Ablehnende und gewinnende Verhaltensweisen
    Gesprächsförderer und Gesprächshemmer 
  • Beweggründe menschlichen Handelns
    Ein Management-Szenario
    Erkenntnis durch fokussierte Interaktion
  • Professionelle Gesprächsführung
    Werkzeuge, Methoden und Denkmodelle
  • Praktische Übungen im Rollenspiel
    Schwierige Gesprächssituationen aus dem Alltag des Teilnehmers
  • Entwicklung individueller Zielvereinbarungen
  • Das Erlebnisseminar  mit Rainer Schulze-Seeger (wird auch als "Offenes Seminar" angeboten)