Drucken

 

Konfliktmanagement für Führungskräfte

Sachgerechter Umgang mit Konflikten im betrieblichen Alltag


Ein konfliktfreies Leben gibt es nicht. Konflikte sind auch nicht "radikal" zu lösen und ein für allemal zu beseitigen. Sie sind alltägliche Ereignisse, die es konstruktiv zu bewältigen gilt. In kooperativer Einstellung zum Dialog. Dazu bedarf es hoher Kompetenz.

Aufbauend auf den im Basisseminar erlernten Kenntnissen und Fähigkeiten professioneller Gesprächsführung erwirbt der Teilnehmer Verständnis für die Eigenart und Dynamik zwischenmenschlicher Konflikte und wird befähigt, erfolgreich und befriedigend für alle Seiten damit umzugehen.

Inhalte:

 

  • Grundursachen und Verlauf von Konflikten im Arbeitsumfeld
  • Entstehen Konflikte aus Sachen oder durch Menschen?
    "All problems are human problems"
  • Kämpfer und Taucher
  • Erkennen eigener Konfliktstile
    "Einer ist immer beteiligt - ich selbst"
  • Die Anatomie eines Konfliktes
    Kleiner Anlaß - große Wirkung
    Stufen der Eskalation
  • Handlungsfähigkeit durch strategisches Vorgehen
    Wozu ist besser als warum!
  • Mit dem Problemlösungsrahmen zum konstruktiven Abschluß
  • Der Kompromiß ist die Lösung
  • Praktische Übungen aus dem Alltag des Teilnehmers
  • Individuelle Vereinbarungen zum Lerntransfer
  • Individuelle Vereinbarungen zum Lerntransfer